Best Ager Martial Arts

Kurs beendet

Dieser Kurs ist aktuell nicht mehr in unserem Programm. Eventuell werden wir ihn zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen. Schau dir doch solange unsere anderen Kurse an.

Die Geschichte des Best Ager Martial Arts

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Best Ager, also an all diejenigen, die das 40 Lebensjahr bestritten haben.
Der Fokus dieses Kurses liegt nicht mehr auf dem Wettkampf und der Leistungsmaximierung, sondern auf dem (Wieder-)Einstieg und dem Leistungserhalt.
Die Basis für diesen Kurs bietet traditionelles Taekwondo, welches um Selbstverteidigungselemente aus anderen Kampfsportarten wie z.B. Krav Maga und Kyusho erweitert wurde.

Eine typische Stunde Best Ager Martial Arts

Neben effektiver Selbstverteidigung, allgemeiner Fitness und Koordination werden Reaktionsvermögen und Gleichgewichtssinn geschult. Für jedes persönliche Ziel ist die passende Übung dabei und die Trainer Frank und Markus achten auf die gesundheitlich korrekte Ausführung. Die Übungen und Schwierigkeitsgrade werden an die einzelnen Teilnehmer angepasst.

Für wen Best Ager Martial Arts geeignet ist

Willkommen sind alle mit Interesse an Kampfsport, ob erfahrene Kampfsportler oder absolute Neulinge, die in die Welt der Kampfkunst reinschnuppern und eintauchen möchten. Gürtelprüfungen im Taekwondo sind bei regelmäßiger Teilnahme optional möglich, aber nicht verpflichtend. Besondere Sportlichkeit ist nicht erforderlich.